Studienkompass

Bereit für morgen!

CHANCENGERECHTIGKEIT SCHAFFEN, ZUKUNFTSKOMPETENZEN STÄRKEN!

Berufsorientierung zwischen Digitalisierung und Chancengerechtigkeit

Es herrscht Einigkeit bei Eltern und Unternehmensentscheidern: Die Digitalisierung wird die Arbeitswelt nicht nur einschneidend verändern, es werden auch ganz neue Kompetenzen gefragt sein. Wie man Jugendliche hierfür stärken kann und sich besonders für Chancengerechtigkeit einsetzt, zeigt das Förderprogramm Studienkompass nicht nur in der Arbeit mit seinen Geförderten, sondern auch in einer neuen Publikation. Hier stellen wir Ihnen die Inhalte näher vor!

Die Arbeitswelt von morgen ist da.

Wie können wir Jugendliche auf dem Weg in die Arbeitswelt optimal begleiten? Welche Kompetenzen werden gefragt sein? Drei Expert*innen werfen einen Blick in die Zukunft und betrachten Anforderungen und notwendige Unterstützungsangebote, mit denen wir die nächste Generation auf das Berufsleben vorbereiten können.

Studienkompass-Alumni gehen ihren Weg

Über 3.000 junge Menschen haben die Studienkompass-Förderung bereits erfolgreich abgeschlossen. Ihre Pläne für die Zukunft könnten nicht unterschiedlicher sein, aber sie alle haben eines gemeinsam: Sie haben sich ausführlich beschäftigt mit dem, was kommen mag, was ihnen wichtig ist und wie sie die Zukunft mitgestalten möchten.

Der Studienkompass – zukunftsgerichtete Berufsorientierung für mehr Chancengerechtigkeit

Jeder Mensch sollte auch zukünftig die Möglichkeit haben, die eigenen Talente zu entdecken und zu nutzen – unabhängig von der Herkunft. Zahlreiche Studien belegen jedoch, dass Kinder und Jugendliche aus Familien, deren Eltern nicht studiert haben, häufig traditionellen Bildungs- und Berufswahlmustern folgen und viele Chancen für ihre berufliche Zukunft ungenutzt lassen. Damit drohen sie gerade in Zeiten sich beschleunigender Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft abgehängt zu werden. Im Studienkompass erarbeiten sich die Teilnehmenden Einsichten, welche Bildungswege zu ihnen passen und wie sie die zukünftigen Chancen auf dem Arbeitsmarkt nutzen können. Nach Einschätzung der Arbeitgeber*innen werden Kompetenzen wie Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit an Bedeutung gewinnen. Der Studienkompass greift diese Kompetenzen vor allem in der ersten Förderhälfte auf, flankiert mit Workshops zum Thema „Neues wagen“ und „Entscheidungen treffen“.

Umfrage zur Arbeitswelt der Zukunft

Im Auftrag der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) für den Studienkompass wurden im Rahmen einer Online-Umfrage mit dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov Führungskräfte befragt, wie sie sich den Arbeitsmarkt in den kommenden Jahren vorstellen und welche Kompetenzen künftig gefragt sein werden.

Eine zweite Umfrage unter Eltern diente flankierend dazu, deren Vorstellungen im Hinblick auf die berufliche Zukunft und die Arbeitswelt ihrer Kinder zu identifizieren.

Weitere Ergebnisse finden Sie in der Publikation Bereit für morgen!