Wir stiften Chancen...

...und setzen uns für eine Gesellschaft ein, in der junge Menschen ihr Potenzial entfalten können!

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der junge Menschen unabhängig von ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft ihr Potenzial entfalten können. Bundesweit fördert die Stiftung gemeinsam mit Partnern aus Arbeitgeberverbänden, Unternehmen, unternehmensnahen Stiftungen sowie Bundes- und Landesministerien Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Die sdw bietet ein breites Spektrum an Angeboten. Dazu gehören aktuell 14 Programme und Projekte für Schülerinnen, Schüler, Studierende und junge Berufstätige sowie im Transferbereich. Unsere Themen umspannen die gesamte Bildungskette von der Grundschule bis zum Berufseinstieg.

Mit unseren passgenauen Angeboten stärken wir junge Menschen, ihren Bildungs- und Berufsweg erfolgreich zu gestalten und ihre Talente zu entfalten. Neben der individuellen Unterstützung festigen unsere Programme Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein und tragen zu mehr Chancengerechtigkeit im Bildungssystem bei.

Wir setzen dabei auch auf die Förderung von Lehrkräften als Schlüsselfiguren und erhöhen stetig die Reichweite der Stiftungsprogramme, indem wir unsere Konzepte als Unterrichtseinheiten und in Lehrkräftefortbildungen weitergeben.

Unsere Gremien

Über 20 Vertreterinnen und Vertreter aus Arbeitgeberverbänden, Unternehmen, Politik und Wissenschaft engagieren sich ehrenamtlich in den Gremien der sdw.

Das sdw-Team

Rund 90 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Berliner Geschäftsstelle für die sdw im Einsatz!

Veränderungen im Vorstand

Willkommen, Daniela Bechtold-Schwabe!

Die Karlsruher Familienunternehmerin ist seit September neues Vorstandsmitglied. Für die engagierte Kämpferin für werteorientierte Unternehmensführung sind gute Bildung, Chancengerechtigkeit und Talentförderung nicht nur Voraussetzungen für erfolgreiches Wirtschaften, sondern vor allem eine große Herzensangelegenheit.

Willkommen, Christina Ramb!

Mit ihrem Eintritt in die Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) verstärkt die Juristin seit Dezember auch den Vorstand der sdw. Als ausgewiesene Arbeitsmarktexpertin setzt sie sich dafür ein, die Fachkräfte von morgen fit zu machen und sie zu befähigen, die Gesellschaft aktiv mitzugestalten.

Danke, Peter Clever!

Seit 2003 hat Peter Clever sich als Mitglied der BDA-Hauptgeschäftsführung im Vorstand der sdw engagiert und wichtige Impulse, z. B. in der Beruflichen Orientierung, gesetzt. Mit dem Eintritt in den Ruhestand hat er auch sein Vorstandsamt an seine Nachfolgerin bei der BDA, Christina Ramb, abgegeben. Wir danken ihm herzlich für sein großes Engagement in den letzten Jahren!

Leitbilderergänzung setzt deutliches Zeichen

„Unser demokratisches Gemeinwesen und die soziale Marktwirtschaft gestalten wir aktiv mit. Als Stiftung, die sich für die nächste Generation einsetzt, ist uns nachhaltiges Handeln wichtig. Wir sehen Diversität als Stärke und treten für Weltoffenheit und ein respektvolles Miteinander ein. Wir positionieren uns gegen Rassismus genauso wie gegen jede andere Art von Diskriminierung.“

Mit großer Besorgnis beobachten wir die zunehmenden Ab- und Ausgrenzungen und menschen- und demokratiefeindlichen Taten in unserer Gesellschaft und die Gefährdung der natürlichen Lebensgrundlagen. Mit der Ergänzung unseres Leitbildes um weitere Werte haben wir im Sommer deshalb ein klares Zeichen gesetzt und noch deutlicher gemacht, wofür die sdw steht. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Geförderten und setzen uns in den verschiedenen Förderprogrammen für ganz unterschiedliche Zielgruppen ein.

sdWerte - Geförderte, Alumni und Ehrenamtliche zeigen Flagge

Unsere Stipendiatinnen, Stipendiaten, Alumni und Ehrenamtlichen beeindrucken uns immer wieder mit ihrem Engagement. Viele von ihnen setzen sich bereits für die genannten Werte ein und tragen sie weiter. So wie Jonas, der in der Integrationsarbeit aktiv ist und sich für den interreligiösen und interkulturellen Austausch stark macht. Von seinem Engagement und den wertvollen Aktivitäten vieler weiterer junger Menschen aus den verschiedenen sdw-Programmen haben wir regelmäßig in unserer Reihe sdWerte berichtet. Die Porträts wurden über die Website und Social Media Kanäle veröffentlicht und beleuchten das vielfältige Engagement und die Beweggründe dahinter.

Finanzbericht 2020

Der Jahresabschluss der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH zum 31. Dezember 2020 .

Newsletter

Bleiben Sie über die vielfältigen Tätigkeiten der Stiftung informiert und melden Sie sich für den Newsletter an.